Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     
 

Das Stemberghaus

Vorschaubild

Keine andere historische Waldnutzungsart hat den Harzer Forst derart tiefgreifend gestaltet und verändert wie die Holzköhlerei. Wie in anderen Mittelgebirgen unserer Heimat rauchten auch im Harz über Jahrhunderte die Meiler. Riesige Waldbestände wurden genutzt und geplündert, um den immensen Holzkohlebedarf für die Eisen- und Hüttenwerke zu stillen. Als eine der letzten Köhlereien unserer Heimat bietet sie Gelegenheit, die Traditionsreiche Verkohlung des Holzes vor Ort kennenzulernen. Das für Deutschland einzigartige Köhlereimuseum gibt Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Köhlerei und vermittelt einen Eindruck davon, unter welchen schwierigen Bedingungen die Köhler lebten und arbeiteten.

 

Von Anfang April bis Ende Oktober werden traditionelle Erdmeiler aufgebaut, abgekohlt und geerntet, so dass das alte Handwerk ständig live zu erleben ist.

 

Gruppenführungen mit deftigen Speisen und Getränken ab 10 Personen nach Voranmeldung möglich.

 

Köhlercamp:

Bauen sie ihren eigenen Meiler, ernten Sie Ihre eigene Holzkohle, leben Sie wie die Köhler - 4 Tage Abenteuer und Erlebnis!

Telefon (039459) 72254

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.koehlercamp.de
Homepage: www.harzkoehlerei.de