Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     

Rundweg Falkenklippe

Vorschaubild

Tk 19 

 

Ab dem Startpunkt Touristeninformation/Kirche gehn wir wie TK18 über den Albrechtsweg, Haldenweg und Kunstgrabenweg bis nach Altenbrak. Dort biegen wir wieder scharf links zum Köhtenhaienweg ein und folgen diesem bis zur Querung Großes Schreckental. Nach längerem Aufstieg erreichen wir die Wildsteinwiese. Dort folgen wir linkerhand dem weg zu den Falkenklippen. Die herrliche Aussicht westlich in Richtung Altenbrak und östlich in Richtung Treseburg belohnt für den Aufstieg. wir treten nun den Rückweg von den Falkenklippen an und steigen am Flößchen steil bergab nach Tresenburg. An der Haldenbrücke angelangt, gehen wir bodeabwärts den Haldenweg entlang und erreichen über den Albrechtsweg den Ausgangspunkt.

  • Charakteristik: langer,stark fordernder Terrainkurweg, häufiger Belastungswechsel
  • Wegelänge: 8,3km
  • Gehzeit: 2std 15min

 

Für eine große Ansicht der Wanderwege in Treseburg--->hier klicken